Der literarisch-historische Ursprung der Artussage
Der literarisch-historische Ursprung der Artussage

Aktuelles von mir zu lesen:

Lancelots Stille

Sabine Speer

Jahrgang 1959

Die Artussage beschäftigt mich bereits seit mehr als 30 Jahren. In dieser Zeit habe ich mich immer wieder einmal mit Einzelthemen befasst. Das Anliegen meiner Arbeit auf dieser Seite ist es, den mythologisch-historischen Kern der Figur König Artus durch die überlieferte Literatur zu erfassen und den Blick durch die christlichen Überlagerungen der höfischen Literatur des Mittelalters auf die keltisch-walisischen Wurzeln freizulegen.

 

Ein Nebenprodukt dieser Arbeit und der jahrelangen Beschäftigung mit dem Thema ist meine Erzählung "Lancelots Stille", die ich auf dieser Seite vorstelle sowie ein historischer Roman, der ebenfalls seiner Vollendung zustrebt.

 

In der Zwischenzeit kamen mehrere Veröffentlichungen von Kurzgeschichten und Gedichten zustande, darunter mein Erzählband "Anneke und andere historische Erzählungen" zu Ereignissen aus der schleswig-holsteinischen Geschichte, 2007 im Mohland Verlag erschienen.

 

Ich freue mich über Anregungen und Kommentare.

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Speer